0
Digitales Fenster nach Mexiko und Lateinamerika

Reise mit uns für 25,00 Euro (digital) nach Peru!

Für deine nächste Reise nach Peru ab dem 19. April 2021 brauchst du nur:

  • Fernweh/Reiselust
  • Tablet/LapTop/Computer oder Smartphone mit möglichst großem Bildschirm
  • ein paar Minuten Zeit, um in die Ferne zu schweifen

… und natürlich das »Ticket« für unsere Digitale Reise nach Peru. Und das bekommst du hier im Shop:

Aber jetzt nochmal der Reihe nach: Vielleicht hast du mitbekommen, dass wir im Januar 2021 eine Digitale Reise nach Mexiko ins Leben gerufen haben und aufgrund der großen Nachfrage dann im Februar 2021 nochmal wiederholt haben. Das gleiche planen wir nun für das schöne Peru!

Mit wem werde ich nach Peru reisen?

Gerade nehmen Guides, Partneragenturen und Freunde in Peru spannende Videos von verschiedenen Städten, Regionen und Landschaften des bezaubernden Andenlandes für uns auf. Das machen sie exklusiv für uns und mit einem sehr persönlichen Stil. Sie „brennen“ alle für ihr Land und freuen sich, es endlich wieder mit uns teilen zu können! (Der Tourismus in Peru ist fast zum Erliegen gekommen… mehr dazu erfährst du hier.)

Dabei sein werden unter anderem Vicky aus Cajamarca, die uns die Stadt in den nördlichen peruanischen Anden zeigt, Mabel aus Lima, die uns die peruanische Gastronomie näher bringt, die Betreiber der Heliconia Lodge bei Iquitos mitten im Regenwald und und und…

Wann werde ich nach Peru reisen?

Diese Videos werden wir dir und den anderen Digitalreisenden an den sechs Reisetagen vom 19. bis 24. April 2021 zeigen. Du bekommst täglich eine Email von uns mit einem Link nach Peru (zum Video). Außerdem erzählen wir dir ein paar Anekdoten aus unserer Zeit in Peru und geben dir Empfehlungen für individuelle Produkte, tolle Online Shops und besondere Gastro-Tipps – natürlich immer mit Peru-Bezug. Du schaust dir das Video an, wenn du Zeit hast – es ist an keinen bestimmten Zeitpunkt gebunden.

Was werde ich bei meiner digitalen Peru Reise sehen?

Wir wollen noch nicht alles verraten, aber eins steht fest: Du wirst Orte sehen, die auch mal abseits der klassischen Tour durch Südperu liegen! Und zwar:

  • Lima, kulinarisch und klassisch
  • Regenwald bei Iquitos
  • Cajamarca
  • Chachapoyas
  • Cuzco
  • Uros-Inseln

und vieles mehr…

Eins ist klar: Es ist für dich geeignet, der/die schon einmal in Peru war, und für dich, der/die eigentlich schon ganz gern mal irgendwann das vielseitige südamerikanische Land kennenlernen würde.
(Du weißt, dass unser Reiseablauf von den Coronabedingungen vor Ort abhängig ist. Die Stationen werden aber ganz gewiss spannend sein!)

Wird es wieder ein Live-Kochen geben?

Ja, uns zwar: Die Digitale Reise nach Peru organisieren wir zusammen mit dem Reiseveranstalter Querido Mundo Reisen. Geschäftsführerin Andrea und Reiseleiterin Hannah haben ihre Kontakte nach Peru (z.B. eine Uro-Familie auf dem Titicaca See) in die Digitalreise eingebracht. Und sie gestalten den sechsten Reisetag (Samstag, den 24.04.2021) für uns: Ab 18 Uhr treffen wir uns alle bei Zoom und kochen gemeinsam, unter Anleitung von Latinita, ein peruanisches Gericht. Außerdem mixen wir uns einen süffigen Cocktail (pssst, es wird hoffentlich Pisco Sour sein!). Wir werden den Kochabend auch zum Plaudern nutzen. Dazu werden wir Spezialisten einladen. Du kannst uns gern Fragen zu Peru und zu deinen Reiseplänen für Peru stellen. Oder von deinen Erlebnissen in dem fernen Land erzählen.

Wie viel kostet die Reise nach Peru?

Die Digitale Reise nach Peru kostet nur 25,00 Euro pro Haushalt und kann direkt bei uns im Online Shop gekauft werden. Du erhältst dafür nicht nur die tägliche Email mit dem »digitalen Fenster nach Peru«, sondern auch einen Reisegutschein in Höhe von 50 Euro, den du für eine Reisebuchung bei MIO TOURS oder bei QUERIDO MUNDO verwenden kannst.

Verschenke die Digitalreise nach Peru als zuckerfreies Geschenk zu Ostern! An Freunde, Kollegen oder Verwandte, die auch unter Fernweh leiden….

Übrigens teilen wir alle Einnahmen aus dem Verkauf der Digitalen Reise nach Peru unter den Beitragenden auf. Wir hatten ja schon angedeutet, dass der Tourismus in Peru seit März 2020 in » Schockstarre« verharrt. Es wurden konsequent Grenzen geschlossen, selbst die Bewegung im Land durch die Peruaner selbst war gar nicht oder nur eingeschränkt möglich. Mit den Einnahmen aus der Digitalen Reise nach Peru können wir natürlich kein Jahresgehalt ersetzen, aber wir können unseren Guides und Freunden eine Aufwandsentschädigung bieten und wir können endlich mal wieder in unserem Traumberuf arbeiten und vom Reisen schwärmen!

Nach wie vor hat die Coronapandemie großen Einfluss auf unser aller Leben. So auch in Peru (z.B. wird das Land zu Ostern – ähnlich wie in Deutschland – komplett »runtergefahren«) und deswegen müssen wir mit dem Reiseablauf flexibel auf die Situation in den Departamentos und Provincias reagieren. Alle Guides und Agenturen tun natürlich ihr Bestes um uns schöne Beiträge liefern zu können.

Wie sind die Aussichten für eine richtige Reise nach Peru?

Wir wollen derzeit niemanden von einer tatsächlichen Reise nach Peru überzeugen. Auf unserer MIO TOURS-Homepage (du musst dort etwas nach unten scrollen) haben wir den derzeitigen Stand der Coronapandemie und der damit verbundenen Reisemöglichkeiten/-beschränkungen für Peru zusammengefasst. Peru hat ja nun die Grenzen nach einem Jahr der Abschottung geöffnet. Aber wir können dir leider, leider noch nicht zu einer Reise nach Peru raten…

Also komm mit uns gedanklich nach Peru!!!

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.