Land und Leute

16. September: Tag der Unabhängigkeit in Mexiko

Am Vorabend (15. September) des Unhabhängigkeitstages, den Día de la Independencia für die Mexikaner, ruft der Präsident in Mexiko Stadt vom Balkon des Nationalpalastes, direkt am Zocalo, den „Grito de Dolores“: „Vivá México“ aus. Dieser Schrei geht zurück auf Miguel Hidalgo, der 1810 mit diesen Worten das mexikanische Volk zum Unabhängigkeitskrieg gegen Spanien aufrief.

Ebenso schreien die lokalen Bürgermeister der mexikanischen Bundesstaaten die Parole von ihren Balkonen zu den Menschenmassen auf den Zocalos. Die ganze Nacht wir gefeiert und getanzt und der Himmel ist von Feuerwerken übersäht. Der kommende Tag, der 16. September ist nationaler Feiertag.

Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.