Musik- und Filmtipps

El Olvido – Film über die peruanische Hauptstadt Lima

Nur noch heute (25.02.2010) läuft der niederländische Film „El Olvido“ (dt.: „Das Vergessen“) in der Schaubühne Lindenfels hier in Leipzig (Start 21:00 Uhr). Wer Zeit hat, sollte sich den Episodenfilm von Heddy Honigmann nicht entgehen lassen. Die niederländische Filmemacherin, die in Peru geboren wurde, erhielt die Inspiration durch einen Kellner in den Niederlanden, der sie dazu anregte, Ihre Geburtsstadt Lima zu erkunden.

In dem Film werden verschiedene Menschen porträtiert, die in Perus Hauptstadt Lima einfachen Arbeiten – zum Beispiel Schuhe putzen – nachgehen. Für einen Moment wird die Anonymität – die eigentlich Großstädte auf der gesamten Welt auszeichnet – aufgehoben und der Zuschauer lernt die Welt der armen Leute kennen. Sie werden zu Ihrer Erinnerung befragt und reproduzieren amüsante, aber auch sehr viele traurige Anekdoten. Die Erinnerungen handeln von Korruption und Einsamkeit. Aber auch poetische Szenen – zum Beispiel die Kunststücke der Straßenkinder um ein paar Soles von den wartenden Autofahrern zu bekommen – werden in „El Olvidio“gezeigt.

Der Film, der im Stil eines Dokumentarfilms gedreht wurde, geht ans Herz, zeigt aber auch eine interessante und menschliche Seite der anonymen Großstadt Lima…

Hier der Trailer zu „El Olvido„.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.