Land und Leute

„Quinceañera“ – Geburtstag in Mexiko: Teil 2

Für mexikanische Mädchen ist der 15. Geburtstag etwas ganz Besonderes. Während diesem Tag in Deutschland nicht mehr Beachtung geschenkt wird als allen anderen Geburtstagen, werfen sich die Mädchen in Mexiko richtig in Schale. Die Feier stellt den Übergang des Mädchens zur Frau dar. Der Ursprung dieser Tradition ist dabei nicht ganz gewiss. Möglicherweise haben schon die Azteken in einer ähnlichen Art und Weise den 15. Geburtstag ihrer Töchter gefeiert.

Quinceañera – Ablauf der Messe

Die Katholiken beginnen das Fest mit einer Dankes-Messe bei der die Mädchen Brautkleid ähnliche Kleider in rosa, blau oder grün tragen. Außerdem sind auch die Eltern, Paten, sieben Ehrendamen und sieben Ehrenherren anwesend. Sie übergeben nach der Messe ihre Geschenke, während das Geburtstagskind den Blumenstrauß auf dem Altar der heiligen Jungfrau Maria ablegt. Eine symbolischer Akt ist der Wechsel der Schuhe: Zwei kleine Kindern tragen die Kissen mit jeweils einem Highheel und einer Krone, die während der Zeremonie der „Quinceañera“ überreicht werden. Der Tausch der Schuhe soll noch einmal den Übergang vom Mädchen zur Frau demonstrieren.

Quinceañera – Ablauf der Party

Nach dem Gottesdienst geht es weiter zum gemieteten Festsaal. 150 Gäste sind nicht unüblich! Oftmals folgt ein 3- Gänge Menü, Getränke (Tequila vor allem ;)), Musik, Tanz bis in die frühen Morgenstunden. Wohlhabendere Eltern mieten auch oft eine Limousine für ihre Töchter, eine Band spielt auf der Feier und ein Fotograf hält die tollen Momente fest – fast wie bei einer Hochzeit. Traditionell sind auch mindestens 4 Ehrenherren bei der Feier anwesend, die als mögliche Bewerber gelten und mit der „Quinceañera“ zusammen einen Walzer tanzen. Heutzutage ist die Musik sehr gemischt und moderner und besteht aus Salsa, Pop, Reggae, Merengue oder Rock’n’Roll. In kleineren Gemeinden und Dörfern dauern die Festlichkeiten manchmal mehrere Tage an.

Quinceañera Geschenke

Die Mädchen können sich aber auch aussuchen, ob sie eine Feier in diesem Stil haben möchten, oder lieber eine Reise oder ein Auto geschenkt bekommen möchten. Eins ist aber klar – der 15. Geburtstag ist etwas Besonderes und vor allem sehr kostenspielig. In den letzten Jahren kommt es aber auch häufiger zu „Sweet Sixteen“ Parties, wie sie auch in den USA gefeiert werden. Viele der Traditionen werden nicht mehr so genau befolgt.

Und wir wollten auch noch einmal daran erinnern, dass anlässlich des 4. Geburtstags von Mexico Mio allen Kunden, die noch in den nächsten 3 Wochen buchen, ein Preisnachlass von 50 Euro für Ihre Mexiko Rundreise gewährt wird.

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Urlaub in Mexiko

Damit du Mexiko von seiner schönsten Seite kennen lernst, planen wir deinen Mexiko Urlaub! Ob Rundreise mit Badeurlaub oder ein einzelner Reisebaustein - wir können auf über 10 Jahre Erfahrung bei der Reiseorganisation zurückgreifen.
Zur Reise » Preis: ab 245€
Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Geburtstag in Mexiko: Teil 4 – „Wie feiern die Nachbarn?“ – Mexico Mio Donnerstag, 14. Juni 2018 at 14:28

    […] wir bereits in Woche 2 berichteten, ist die Quinceañera in vielen lateinamerikanischen Ländern das besondere Highlight […]

  • Antwort hinterlassen

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
    Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.