Geheimtipps für Mexiko

Tagesausflug von Merída nach Progreso

Die Stadt Mérida, die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaats Yucatan, ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Touren zu Ausgrabungsstätten wie Uxmal, Kabah und Chichen Itza, für eine Tour durch die Mangroven von Celestun und zu den Flamingo-Kolonien, zum „Pueblo Mágico“ („magisches Dorf“) Izamal oder aber an den Strand. Für einen Strandtag haben wir jetzt einen guten Tipp bekommen: Von der Innenstadt Méridas fahren regelmäßig Busse nach Progreso. Die Fahrt dauert nicht länger als eine Stunde und kosten derzeit 26 Pesos hin und zurück. Achtung, die Busse fahren nicht ab dem zentralen Busbahnhof, sondern von einem kleineren Busbahnhof, 3 Blöcke von der Kathedrale entfernt.

In Progreso ist der Himmel oft blau, das Meerwasser türkis und der Strand weiß. Die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Tag am Strand… Und noch einen Vorteil hat Progreso: Hier kann man sehr gut essen! Der Fisch wird am Morgen frisch geholt und liegt zum Mittag als leckere Ceviche auf dem Teller.

In den Sommermonaten Juli und August und am Wochenende wissen die Einwohner Méridas Progreso auch sehr zu schätzen, dementsprechend voll kann es hier werden. Bei uns ist der Ort, der Mérida früher vor allem als Exporthafen für Sisal genutzt wurde, schon auf der „To-Do-Liste“ für Yucatan vermerkt.

Und noch ein paar Impressionen von Progreso:

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Yucatán Reisebaustein

Lass dir von uns deinen individuellen Yucatán Baustein zusammen stellen: Zu deinem Wunschtermin, mit deinem Wunschhotel. Für die passende Badverlängerung sind wir auch dein Ansprechpartner.
Zur Reise » Preis: ab 525€
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.