Tagesausflug von Merída nach Progreso

1,2 min read|Published On: Mittwoch, 7. Dezember 2011|By |1 Comment on Tagesausflug von Merída nach Progreso|
INHALTSVERZEICHNIS

AUTORIN

Ulrike

Hallo, ich bin Ulrike. Ich arbeite seit 2009 bei MEXICO MIO. Hier schreibe ich über Aktuelles und Besonderes aus Mexiko. Wenn ihr Fragen habt oder meine Reiseberatung in Anspruch nehmen möchtet, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schreibt mir eine Email an ulrike@mexico-mio.de.

Beitrag teilen

Die Stadt Mérida, die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaats Yucatan, ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Touren zu Ausgrabungsstätten wie Uxmal, Kabah und Chichen Itza, für eine Tour durch die Mangroven von Celestun und zu den Flamingo-Kolonien, zum „Pueblo Mágico“ („magisches Dorf“) Izamal oder aber an den Strand. Für einen Strandtag haben wir jetzt einen guten Tipp bekommen: Von der Innenstadt Méridas fahren regelmäßig Busse nach Progreso. Die Fahrt dauert nicht länger als eine Stunde und kosten derzeit 26 Pesos hin und zurück. Achtung, die Busse fahren nicht ab dem zentralen Busbahnhof, sondern von einem kleineren Busbahnhof, 3 Blöcke von der Kathedrale entfernt.

In Progreso ist der Himmel oft blau, das Meerwasser türkis und der Strand weiß. Die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Tag am Strand… Und noch einen Vorteil hat Progreso: Hier kann man sehr gut essen! Der Fisch wird am Morgen frisch geholt und liegt zum Mittag als leckere Ceviche auf dem Teller.

In den Sommermonaten Juli und August und am Wochenende wissen die Einwohner Méridas Progreso auch sehr zu schätzen, dementsprechend voll kann es hier werden. Bei uns ist der Ort, der Mérida früher vor allem als Exporthafen für Sisal genutzt wurde, schon auf der „To-Do-Liste“ für Yucatan vermerkt.

Und noch ein paar Impressionen von Progreso:

Entdecke Mexiko auf Deine Weise

Abonniere unseren Newsletter und erhalte die besten Angebote, Reisetipps und exklusive Reiseziele direkt in Deinen Posteingang.

BUCHE JETZT

DEINE
MEXIKO REISE

BEI UNS