Geheimtipps für Mexiko

Tanzkurs oder Kochkurs in Mexico City – für ein paar Stunden richtig in das mexikanische Leben eintauchen

die Kanäle von XochimilcoFür eure nächste Reise nach Mexiko wollen wir euch einen besonderen „Leckerbissen“ (im wahrsten Sinne des Wortes) vorstellen. Da wir unseren Kunden nicht ausschließlich die weltbekannten Touristenattraktionen, wie beispielsweise Teotihuacán zeigen, sondern euch auch Einblicke in das alltägliche Leben sowie in die Traditionen und Bräuche Mexikos gewähren möchten, haben wir verschiedene Reisebausteine in unser Programm aufgenommen. Diese Tagesausflüge können nach Belieben zu eurer Mexiko Reise dazu gebucht werden.

Besonders empfehlenswert ist der Kochkurs in Mexiko City. Die Teilnehmer am Kochkurs werden von der Mexikanerin Doña Lupita betreut. Sie empfängt die „Kochlehrlinge“ in ihrem Haus und gibt ihnen bei süßem Brot und Kaffee eine Einführung in die mexikanische Küche. Anschließend müssen die Zutaten für das Kochvergnügen eingekauft werden. Hierfür bummelt ihr mit Doña Lupita über den Markt von Xochimilco und kauft das Gemüse frisch ein. Wer möchte, kann hier gern seine Spanischkenntnisse ausprobieren. Dann geht’s zurück in die Küche von Doña Lupita und die leckeren Spezialitäten werden unter der Anleitung der Doña zubereitet. Sie gibt den Teilnehmern am Kochkurs wertvolle Tipps und Tricks, die dann auch das Nachkochen in Deutschland erleichtern werden. Die fertigen Gerichte werden eingepackt und auf einem Boot auf den Kanälen von Xochimilco verspeist.  Mariachis untermalen das Dinner mit ihrer traditionellen Musik.
Der Kochkurs ist ein tolles Erlebnis für Fans der mexikanischen Küche. Die individuelle Betreuung durch Doña Lupita macht den Reiz dieses Tagesausflugs aus.

Tanzkurs auf der Plaza del DanzónFür unsere Kunden, die gern einmal das Tanzbein schwingen, haben wir einen Ausflug auf die Plaza del Dánzon vorbereitet. Hier treffen sich regelmäßig die „tanzwütigen“ Einwohner Mexiko Stadts um sich zu den Klängen des Danzóns zu bewegen. Bevor die Teilnehmer am Tanzkurs die ersten Schritte des Danzóns lernen, haben sie die Gelegenheit auf dem Mercado de la Ciudadela ein paar passende Accessoires zu erhandeln. Der Mercado de la Ciudadela ist ein bunter Markt mit unzähligen Ständen, die wunderschöne Artesanía (Kunsthandwerk) aus Mexiko anbieten. Nach dem Marktbummel geht es richtig los. Eine Tanzlehrerin zeigt den angehenden Danzón-Tänzern die wichtigsten Grundschritte und Drehungen. Schnell dürft ihr euch unter die tanzenden Paare mischen und unter Anleitung der Maestra den traumhaften Nachmittag über die Plaza schweben.
Natürlich ist der Tanzkurs damit noch nicht beendet – am Abend geht es auf in eine typisch mexikanische Bar mit Live-Musik. Hier lasst ihr den schönen Tag mit weiteren Tänzen, einem Bier oder einem Cocktail und ein paar Anekdoten des privaten Führers ausklingen.

Diese Kurse machen euren Aufenthalt in Mexico City unvergesslich. Ihr lernt ganz andere Seiten der mexikanischen Hauptstadt kennen und kommt direkt mit den Einheimischen in Kontakt! Mexiko hautnah! Wenn ihr Interesse an diesen Reisebausteinen für eure Mexiko Erlebnisreise habt, dann schreibt uns einfach.

Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.