0
Geheimtipps für Mexiko

Zacatecas die Silberminenstadt im Hochland von Mexiko

Zacatecas die SilberminenstadtDie Silberminenstadt Zacatecas, Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates liegt an der Nahtstelle zwischen dem zentralen Hochland und dem kargen Nordmexiko auf 2500 m Höhe, geprägt von den öden Ausläufern der Sierra Madre Occidente. Bekannt ist diese Region durch seine Bergbauindustrie. Mit dem Abbau von Gold und Silber ist in der Zacatecas der ehemalige Reichtum an den Kirchen und Palästen immer noch zu sehen. Eingezwängt zwischen kahlen Bergen hat sich die Kolonialstadt über jahrhunderte Jahre hinweg sein Charme erhalten. Holprige Gässchen und romantische Plätze werden gesäumt von Klöstern, stattlichen Kirchen und prächtigen Altbauten. Zacatecas gehört zu den schönsten Städten des Landes und sie gehört seit 1993 zum Unesco Weltkulturerbe.

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der alten Silbermine Eden. Es geht zunächst einmal durch einen 600 m langen Tunnel, wo Sie außergewöhnliche Felsformationen entdecken. Mit der Überquerung mehrer Hängebrücken gelangen Sie an einen 36 m hohen Aufzug, der zum Stollen El Grillo hinaufführt. Anschließend gibt es eine Seilbahn, die Sie zum Hausberg Cerro de la Bufa hochbringt. Von hier haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt Zacatecas.

Die Stadt ist ein interessantes Ausflugsziel für die Mexikaner, Europäer kommen vergleichsweise selten. Dabei bekommen Touristen auf Ihrer Rundreise durch Mexiko hier in Zacatecas soviel geboten. Die Stadt gilt als absoluter Geheimtipp und der Tourismusminister Rafael Flores setzt alles daran, um auch die Europäer in diese unbekannte Ecke von Mexiko zu locken. Liebhaber mexikanischer Kunst und Geschichte kommen in dieser Universitätsstadt sehr auf ihre Kosten. Die Stadt verfügt über ein hervorragendes Kulturangebot und zahlreiche Museen.

Neben zahlreichen öffentlichen Festivals für Musik und Theater, die von der Regierung finanziert werden, verfügt die Stadt über bemerkenswerte Hotels für Ihren Mexiko Urlaub. Das Boutique Hotel Quinta Real Zacatecas z.B. ist. in eine alte Stierkampfarena eingebaut. Auch das 5 Sterne Hotel Emporio Zacatecas verfügt über den unvergleichlichen Kolonial-Charme. Auf einer Reise durch das Hochland lohnt der Besuch dieser einzigartigen Kolonial Hotels allemal.

Ein besonders Highlight in Zacatecas ist der Besuch der Minen-Disco – die originellste Disko Mexikos. Mit der Gruppenbahn fährt man durch einen etwa 500 m langen Tunnel bis zum kuppelförmigen Tanzsaal. Ein kultureller Höhepunkt im Jahr ist das 10 tägige Festival Zacatecas en Cultura in der Karwoche. Hier gibt es Musik, Theater und Tänze und viele kostenlose Freiluftveranstaltungen.

Auch außerhalb der Stadt bieten sich vielseitige Ausflugsziele. Sie können Ruinenstädte aus vorspanischer Zeit bewundern oder sie besuchen einen der zwei Naturparks. Zum einen die Sierra de Organos, rund 20 Kilometer von Zacatecas entfernt oder die Distelwüste in der Nähe der Stadt Jerez.

Wie Sie sehen ist Zacatecas ein wunderbarer Ort auf den Spuren des kolonialen Erbes in Mexiko. Auf einer individuellen Reise durch Mexiko sollten Sie diesen wunderbaren Ort nicht auslassen.

Hier finden Sie mehr Infos zu Zacatecas.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Ninik Montag, 20. Juli 2009 at 06:17

    Hallo,

    endlich habe ich etwas Zeit gehabt mir Euren Blog anzuschauen, herzlichen Glückwunsch und weiter so. 🙂

    Ich muss bei Gelegenheit mal ausführlicher stöbern!

    Liebe Grüsse aus Mexiko

  • Leave a Reply

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
    Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.