Musik- und Filmtipps, Veranstaltungstipps

¡Viva México! – ein Film über das „andere“ Mexiko

Am Ostermontag, dem 25.4.2011, zeigt das UT Connewitz in Leipzig einen Film über Mexiko:
¡Viva México! begleitet den Zapatisten Marcos, auch „Delegado Zero“ genannt, auf seiner Reise durch ganz Mexiko. Von Chiapas nach Quintana Roo, von Yucatán bis Oaxaca, von Nayarit bis Colima und von Michoacán bis  Guerrero besucht der „subcomandante“ die einfachen Leute in Mexiko, die in Hochglanzprospekten und Filmen nie gezeigt werden, die aber untrennbar zu mexikanischen Realität gehören. Ziel ist die Millionenstadt Mexico City, wo die Politiker und Wirtschaftsbosse bereits in „Alarmbereitschaft“ sind. Der Film zeigt auch das Leben der illegalen Immigranten aus Mexiko in den USA, die in ständiger Angst vor der Polizei und einer Ausweisung leben. Marcos verleiht den Ausgegrenzten und Einflusslosen eine Stimme. Die Zuschauer sollen erfahren, dass die viele Mexikaner für ein würdevolleres Leben kämpfen und den Status Quo in Mexiko nicht länger unterstützen wollen.

Der Dokumentarfilm verspricht spannend zu werden – wer Zeit hat, sollte also am Montag in das UT Connewitz gehen:

¡Viva México!
am 25. April 2011
im UT Connewitz in Leipzig
ab 18 Uhr Fotoausstellung zum Film
20 Uhr Filmstart
nach dem Film beantwortet der Regiesseur Nicolas Defossé Fragen

Der Film ist natürlich auch eine gute Vorbereitung für eine Mexiko Reise. Das Land eignet sich wunderbar zum Reisen: interessante Kulturen, traumhafte Landschaften und lebhafte Städte sind garantiert. Aber noch authentischer wird die Mexiko Reise, wenn man auch etwas über das Leben und den Alltag der Mexikaner weiß… Hier erfahrt ihr mehr über den Film ¡Viva México!

PS: Und wie uns gerade noch unser Follower JKB_MEX bei Twitter mitgeteilt hat, beschäftigt sich auch Phoenix mit dem Thema „Viva Mexiko!“. In der Reportage, die am Ostermontag (25.4.2011) um 22:30 Uhr auf Phoenix ausgestrahlt wird, geht es um die mexikanische Unabhängigkeit. Hat sich der Traum von Unabhängigkeit, der mit dem berühmten Schrei „Viva México“ am 18. September 1810 begonnen hat, 200 Jahre später erfüllt? Spannend!

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Baja California Reise

Eine Mietwagenreise auf der Baja California führt vorbei an traumhaften Buchten, durch skurille Kakteenlandschaften und bringt euch in unseren Wintermonaten den Grauwalen näher. Bei einer Bootstour geht es auf Tuchfühlung mit den Giganten.
Zur Reise » Preis: ab 625€
Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Mexiko-Nachrichten vom 26.04.11 Reise-Hinweis.de Dienstag, 26. April 2011 at 18:49

    […] individualreisen-mexiko.de fanden wir diesen Post lesenwert: Mexico Mio – ¡Viva México! ? ein Film über das ?andere? Mexiko Im Beitrag heisst es: Am Ostermontag, dem 25.4.2011, zeigt das UT Connewitz in Leipzig einen Film […]

  • Antworten Mexiko-Nachrichten vom 03.05.11 Reise-Hinweis.de Dienstag, 3. Mai 2011 at 18:54

    […] individualreisen-mexiko.de fanden wir diesen Post lesenwert: Mexico Mio – ¡Viva México! ? ein Film über das ?andere? Mexiko Im Beitrag heisst es: Am Ostermontag, dem 25.4.2011, zeigt das UT Connewitz in Leipzig einen Film […]

  • Antwort hinterlassen

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
    Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.