Huipil – Traditionelles Kunsthandwerk mit kultureller Bedeutung

Indigene Frau webt Huipil
INHALTSVERZEICHNIS

AUTORIN

Marlen Gehrke

Beitrag teilen

Mexiko ist ein faszinierendes Land mit einem unfassbaren kulturellen Reichtum. Auch heute noch kannst du bei einer Mexiko Reise viele kulturelle Schätze entdecken. Ein bedeutungsvolles Stück Kultur ist der Huipil, ein traditionelles Kleidungsstück mit kultureller Botschaft, das von indigenen Völkern in Zentralamerika und Mexiko getragen wird.

Die Bedeutung des Huipil

Der Huipil ist viel mehr als nur ein Kleidungsstück. Für viele, die ihn tragen, ist er ein Ausdruck ihrer Identität, Geschichte und kultureller Verbundenheit. Jeder Huipil ist ein Unikat, das von Hand gewebt oder bestickt wird und traditionelle Muster und Symbole enthält, die die Geschichte und den Glauben der Person widerspiegeln.

Es ist erstaunlich, wie alles, was die Kunsthandwerkerinnen besticken, eine Bedeutung hat. Die Farben, Formen, Blumen, Tiere und jedes Detail, das ein Huipil schmückt, sind ein Zeichen für Identität und Status innerhalb der Gemeinschaft.  Frauen tragen den Huipil oft zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten, religiösen Festen oder wichtigen Zeremonien.

Weben eines Huipils

Weben eines Huipils Bildnachweis: Georgina Valenzuela von Amaya

Die Kunsthandwerkerinnen wählen ihre Designs sorgfältig aus und tragen mit jedem Huipil einen Teil ihrer eigenen Geschichte und ihres Erbes in die Welt hinaus. Das Tragen eines Huipils ist nicht nur ein Akt der Mode, sondern auch ein Zeichen der Wertschätzung und des Stolzes für die reiche kulturelle Geschichte und Tradition.

Jedes Mal wenn ich eine handgefertigte Textilware in den Händen halte, fühlt es sich für mich bedeutungsvoll an. Nicht nur die hohe Qualität weiß ich zu schätzen.  Auch die Arbeit und die Leidenschaft, mit der die handgefertigten Waren hergestellt wurden, ist direkt zu spüren.  Für mich ist jedes Teil, das ich mit zurück nach Deutschland bringe, ein kleines Stück Geschichte aus Mexiko.

Handwerkskunst und Techniken

Die Herstellung eines Huipils ist ein aufwendiger Prozess, der viel Geschick und Hingabe erfordert. Die Techniken zur Herstellung des Kleidungsstückes werden von Generation zu Generation weitergegeben und unterscheiden sich je nach Kultur und Region. Meistens werden Huipiles aber auf einem traditionellen Webstuhl gefertigt.

Die Materialien, die für Huipiles verwendet werden, reichen von Baumwolle und Wolle bis hin zu Seide und Agavenfasern. Die leuchtenden Farben für die kunstvollen Muster werden oft aus natürlichen Pflanzenfarben gewonnen.

Frau webt farbiges Huipil

Die kreative Arbeit der Huipil erfordert Hingabe und Leidenschaft. Bildnachweis: Georgina Valenzuela von Amaya

Wo kann ich traditionelles Kunsthandwerk kaufen? 

Du bist in Mexiko unterwegs und möchtest lokales traditionelles Kunsthandwerk kaufen? Dann habe ich ein paar Tipps für dich:

Leider werden in vielen touristischen Zentren nur importierte Souvenirs aus dem Ausland angeboten und verkauft. Gerade wenn du auf der Suche nach typisch mexikanischen Souvenirs bist, solltest du diese Orte lieber meiden. Beispiele sind die Souvenirs, die an Ausgrabungsstätten wie Chichén Itza oder Palenque angeboten werden.

Natürlich findest du auch dort Händler, die ihre Waren selbst herstellen. Darauf solltest du beim Kauf aber ein genaues Auge haben.

Traditionelles Huipil aus Oaxaca

Traditionelles Huipil aus Oaxaca

Gerade Oaxaca, die Chiapas Region und die Yucatán Halbinsel sind vom Kunsthandwerk geprägt. Auf regionalen Märkten kannst du tolle Souvenirs kaufen. Du wirst merken, dass sich das Handwerk von Region zu Region unterscheidet. Stoffwaren, wie auch die Huipil, findest du vor allem in Oaxaca und Umgebung und in der Chiapas Region. Diese Gegenden sind bekannt für ihre bunten Stoffwaren.

Rosa Huipil

Rosa Huipil Bildnachweis: Georgina Valenzuela von Amaya

Unsere Top Orte, um Huipiles oder Artisan Fashion in Mexiko zu kaufen

Um dir ein bisschen mehr zu helfen, möchten wir dir einige Orte nennen, an denen du diese Art von Kunsthandwerk in Mexiko kaufen kannst.

Mexico Stadt

La Ciudadela

Die Ciudadela in Mexiko-Stadt ist ein beliebtes Ziel für Kunsthandwerk, sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen. Hier findest du eine Fülle von Alebrijes und Zinnspiegeln aus San Miguel de Allende. Die Stadt ist auch bekannt für handgefertigte Kleidung wie Huipiles, Blusen, Hemden und Kleider. Beim Einkaufen ist Feilschen üblich, da der anfängliche Preis selten der endgültige ist.

Av Balderas s / n, Cuauhtémoc, Centro, Mexiko-Stadt, Mexiko

FONART 

FONART ist eine der zuverlässigsten Quellen für authentisches handgefertigtes Kunsthandwerk in Mexiko. Anstatt Straßenstände oder “mobile tianguis” (inoffizielle Straßenmärkte)  zu besuchen, bietet diese Ladenkette eine breite Auswahl an Volkskunst und traditioneller Kleidung aus verschiedenen indigenen Gemeinschaften. Die Produkte werden zu festen Preisen in staatlichen Geschäften verkauft. Hier sind die Preise nicht verhandelbar, aber die Qualität ist garantiert, und du unterstützt das Überleben dieser traditionellen Handwerkskunst.

Paseo de la Reforma 116, Juárez, Cuauhtémoc, Mexiko-Stadt , Mexiko , +52 55 5546 7163

Für mehr Informationen klicke „hier„.

OAXACA 

La Casa del Rebozo 

La Casa del Rebozo ist eine Kooperative von 84 Kunsthandwerkern aus Oaxaca, die ihre handgefertigten Produkte über fairen Handel verkaufen. Ihr Kunsthandwerk ist von hoher Qualität und es werden traditionelle Techniken verwendet, die über Generationen hinweg erlernt und perfektioniert wurden.

5 de Mayo 114, RUTA INDEPENDENCIA, Centro, 68000 Oaxaca de Juárez, Oax., Mexiko

Instituto Oaxaqueño de las Artesanías (ARIPO)

Die Regierung von Oaxaca unterstützt durch das Institut für Kunsthandwerk (ARIPO) die Herstellung von Kunsthandwerkt und fördert den lokalen Handel. ARIPO bietet den Künstlern eine Handelsplattform. Es werden den Künstlern Ladenflächen gestellt, wo die Waren verkauft werden können.

Du findest ARIPO in der Stadt Oaxaca unter der Adresse 809 García Vigil.

CHIAPAS

Casa Textil

Der Laden befindet sich in der Fußgängerzone Andador Guadalupe von San Cristobal de Las Casas. Es wird mit 20 verschiedenen Gemeinden im Hochland von Chiapas kooperiert, wo die Frauen die Waren selbst mit dem traditionellen Rückriemenwebstuhl herstellen.

Die Produkte zeichnen sich durch handwerkliche Spitzenqualität aus. Farben und Muster können sich immer leicht unterscheiden, da jedes Stück individuell und per Handarbeit hergestellt wird. Die tollen handgefertigten Stücke können auch online bestellt werden.

Real de Guadalupe 25, San Cristóbal de Las Casas, Chis.

T. 01 (967) 631 5632.

La Casa de Paola

In Chiapas betreibt die lokale Unternehmerin Paola García in ihrem Haus ein Kunsthandwerksgeschäft. Dort fertigt Sie gemeinsam mit Ihren Verwandten handgewebte Kleidung, Taschen, Tischdecken und Dekorationsartikel an. Diese verkauft sie dann an Ihre Kunden.

Im Geschäft im eigenen Zuhause werden die Gäste herzlich empfangen. Bei einem Getränk oder selbstgemachten Tortillas erzählt Paola mehr über Ihren Werdegang und die Geschichte hinter den Produkten. Glückliche Gäste können sogar den Rückriemenwebstuhl ausprobieren. Geschichten wie Paolas verdeutlichen den kreativen Prozess und den Wert handgefertigter Kunst und Kleidung in Chiapas.

Paola’s Haus

Calle Cristóbal Colón 44, Zinacantán, Chis.

T. 01 (967) 129 1453.

Du bist in Deutschland, willst dir aber ein bisschen Mexiko-Feeling nach Hause holen?

Dann habe ich hier drei Vorschläge für dich:

Amaya Clothing

Amaya Shop On Line Store Bild

Amaya Shop On Line Store

Hier findest du handgefertigte, einzigartige Kleidungsstücke und Accessoires. Unter anderem auch den Huipil, der in diesem Beitrag erwähnt wurde. Amaya gehört Georgina Valenzuela, einer gebürtigen Mexikanerin, die eine große Leidenschaft für mexikanische Handwerkskleidung hat.

Besuche Ihre Website hier: https://amayaonlineshop.com/de

Cosita Bonita

Cosita Bonita On Line Store

Cosita Bonita On Line Store

Hier findest du alles, was dein “Mexiko Herz” höher schlagen lässt. Die Produktpalette reicht von traditionellem Kunsthandwerk bis hin zu Mode und Accessoires. Die Gründerinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass traditionelle Kunsthandwerk Mexikos nach Deutschland zu bringen.

Besuche die Website hier: https://www.cositabonita.de/

Chunigula Mexfashion

Computer mit Huipil-Laden eröffnet

Chunigula Mexfashion

Der Laden von Erzsebet Markworth bietet Mode und Wohnaccessoires aus Mexiko an. Sie arbeitet direkt mit den Kunsthandwerkern zusammen und bringt die bunte und farbenfrohe Welt Mexikos nach Deutschland.

Besuch ihre Website hier: https://chunigula-mexfashion.com/

Huipiles und handgefertigte Kleidung unterstützen die indigene Wirtschaft

Viele Gemeinden im Süden Mexikos haben sich ganz dieser Form des Handwerks verschrieben. Ihr Wissen wird von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Art von Souvenirs direkt bei ihnen zu kaufen, ist eine der besten Möglichkeiten, die lokale Wirtschaft zu unterstützen. 

Traditionelle Arbeitsgeräte für die Herstellung von Huipiles.

Traditionelle Arbeitsgeräte für die Herstellung von Huipiles. Bildnachweis: Georgina Valenzuela von Amaya

Die andere Möglichkeit ist, die Artikel in Geschäften zu kaufen, die Fair Trade garantieren. 

Ein Fair-Trade-Laden ist ein Einzelhandelsgeschäft, dass sich auf den Verkauf von Produkten spezialisiert hat, die gemäß den Prinzipien des fairen Handels hergestellt und gehandelt werden. Fairer Handel ist eine soziale und wirtschaftliche Bewegung, die darauf abzielt, faire Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung für die Produzenten zu schaffen. In diesem Fall die indigenen Gemeinden in Süd- und Zentralmexiko.

Kurzes Video aus dem Textilmuseum von Oaxaca ansehen

Dieses Huipil ist für eine Hochzeit und enthält eingewebte Federn. Eine sehr schöne und einzigartige Form eines Huipils. 

 

BUCHE JETZT

DEINE MEXIKO REISE

BEI UNS