Geburtstag in Mexiko: Teil 4 – „Wie feiern die Nachbarn?“

INHALTSVERZEICHNIS

AUTORIN

Sarah

Sarah war eine langjährige Mitarbeiterin von MEXICO MIO. Sie begann als Praktikantin und berichtete dann unter anderem über eine längere Südamerika Reise.

Beitrag teilen

Und wie wird der Geburtstag in unseren MIO TOURS Ländern gefeiert? Ob in Peru, Venezuela oder Ecuador – der Tag wird mit einer großen Fiesta zelebriert und der traditionelle erste Biss in die Torte nachdem die Kerzen ausgepustet sind endet oft mit dem gesamten Gesicht in der leckeren Süßigkeit. Die Geburtstagsgäste dürfen munter den Kopf des Geburtstagskindes in die Creme eintauchen und in Nicaragua wird man auch gern mit gekochten Eiern am Morgen beworfen.

Tanz, Gesang und vor allem viel Essen und Trinken dürfen bei keiner dieser Fiestas fehlen. Dabei gibt es oft diverse Spezialitäten aus dem jeweiligen Land. Noch ein verrückter Brauch ist, dem Geburtstagskind so oft am Ohrläppchen zu ziehen, wie es alt wird. Einmal links, einmal rechts…kann bei einem Alter von 50 Jahren ganz schön lange dauern :P. Geschenke und Blumen gibt es – wie in Deutschland auch üblich – auch in den lateinamerikanischen Ländern.

Die Piñatas aus Woche 1 sind auch in den verschiedenen Ländern Süd- und Mittelamerikas zu finden.

Wie wir bereits in Woche 2 berichteten, ist die Quinceañera in vielen lateinamerikanischen Ländern das besondere Highlight für ein 15- jähriges Mädchen. In Argentinien gibt es sogar einen richtigen Ball mit verschiedenen Tänzen zwischen den Speisen. Diese Zeremonie besteht aus 4 Tanzfolgen, der Übergabe der 15 Kerzen – bei der das Geburtstagskind 15 Kerzen an die 15 wichtigsten Personen in ihrem Leben übergibt – und einem Trinkspruch sowie dem Tortenschneiden.

In Guatemala werden oft mit den Kindern zusammen Drachen gebastelt, die man dann steigen lässt und oft mit Böllern oder einem Feuerwerk begleitet.

Besonderer Anlass zum feiern sind auch die Geburtstage des eigenen Landes. Die Unabhängigkeit von Spanien wird oft mit rauschenden Festen, Konzerten und vielen Veranstaltungen in den meisten größeren und kleineren Städten der Länder gefeiert. Die Unabhängigkeitstage (die als Geburtstag des Landes zählen) sind:

Costa Rica Unabhängigkeit: 15. September 1821
Guatemala: 15. September 1821
Ecuador: 24. Mai 1822
Peru: 28. Juli 1821
Venezuela: 5. Juli 1811
Kolumbien: 20. Juli 1810
Argentinien: 25. Mai 1810
Mexiko: 16. September 1810

Wer zu diesem Zeitraum in Land reisen sollte, sollte unbedingt eines der Feste besuchen und sich von der Lebensfreude der Lateinamerikaner anstecken lassen! In unseren News berichten wir auch immer ganz aktuell über diesen großen Feiertag.

Und auch heute noch einmal die letzte Erinnerung: nur noch eine Woche für Ihre Buchung einer Mexiko Rundreise, um 50 Euro Preisnachlass zu erhalten! Wer bis jetzt noch überlegt hat, sollte diese letzte Chance ergreifen!

BUCHE JETZT

DEINE MEXIKO REISE

BEI UNS