Mexiko Reiseberichte

Mit dem Mietwagen unterwegs auf Yucatán

Meine Kundin Myriam ist gerade auf der Halbinsel Yucatán mit dem Mietwagen unterwegs und hat mir ihr erstes Reise-Feedback geschickt. Sie ist leidenschaftliche Bloggerin und hat an einem autofreien Tag schon den ersten Teil auf ihrem Blog online gestellt. Wer eine Yucatan Mietwagentour mit uns plant, kann sich hier gern Inspirationen holen. Lest hier ihren ausführlichen Mexiko Reisebericht.

Hallo Marlen,

wir haben heute die Tour über die Hacienda Sotuta de Peon gemacht. Das war wirklich toll.
Mexiko gefällt uns immer besser. In Cancún war das Hotel super.
Anschließend haben wir 3 Freunde aus Playa del Carmen abgeholt, die dort gerade Urlaub mit der Familie machen und einen Resort-freien Tag brauchten. ^^ Zusammen haben wir uns dann Chichén Itzá angeschaut. Die 3 durften auch den Privateingang nutzen. Da die ADO Busse bereits voll waren, haben die 3 ein Taxi für 130US$ zurück genommen.
In der Hacienda Chichén war das Restaurant mega überteuert und daher haben wir immer in Pisté gegessen. Basti ist ein Fan von Panuchos. Ich mag die Guacamole total. Hier in der Hacienda Sotuta de Peon gibts endlich warmes Wasser. 🙂 Es ist wirklich schön hier. 🙂 Daher werden wir hier morgen einfach den Tag verbringen, anstatt nach Calestun zu fahren. Hier gibts so viel zu sehen, da sind 3 Wochen echt zu wenig, um alle Haciendas, Cenoten, Strände und Ausgrabungsstätten anzufahren. Außerdem will Basti 1-2 autofreie Tage zwischendurch, da das Autofahren tw. anstrengend ist. ^^ Und ich habe Zeit den ersten Reisebericht anzufangen. 🙂

Wir sind hier durch zahlreiche Dörfer gefahren, die ähnlich ärmlich wie auf Kuba aussehen. Gibt es hier ein so großes Gefälle zwischen Städte und Dörfer? Die Häuser sehen tw. echt schlimm aus, aber es stehen tw. auch relativ neue Autos davor.

Herzliche Grüße aus Mexiko

Myriam

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Yucatán Mietwagenreise

Wer im Urlaub gern mit dem Mietwagen unterwegs ist, dem empfiehlt sich die Halbinsel Yucatán. Auf der Fahrt entdeckt ihr geheimnisvolle Ausgrabungsstätten und seht farbenfrohe Kolonialstädte.
Zur Reise » Preis: ab 865€
Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.