Aktuelles

Amazonien 1:1 in Leipzig

Am Wochenende habe ich mir die Amazonien Ausstellung im Panometer Leipzig angeschaut.Asisi Panometer Leipzig

Pünktlich zum Humboldtjahr können Besucher seit Ende März die Amazonasregion auf interessante Weise direkt in Leipzig entdecken. Schon allein die interessante Architektur des Gasometers ist einen Besuch wert und bildet eine tolle Kulisse für die 360 Grad Panoramaausstellung.

Zunächst begeht man eine umfangreiche Austellung über das komplexe Ökosystem Regenwald. Es werden die bedeutendsten Biologen und Naturforscher vorgestellt zu denen natürlich Alexander von Humboldt (*1769) gehörte. Auf seinen Studienreisen in das Amazonasgebiet erforschte er die Vielschichtigkeit der Natur und war fasziniert von der immensen Artenvielfalt von Flora und Fauna. Interessante Exponate, Schaukästen und Videointallationen stimmen den Besucher auf das Highlight, ein 360° – Rundgemälde mit einer Bildfläche von ca. 3200 m2, ein. Die Leinwand errreicht eine Höhe von 30 Metern und ist etwa 100 m lang.

AMAZONIEN_Plattform2Beim Eintritt herrscht eine mystische Stimmung. Hunderte Vogel- und Tierstimmen und Grüntöne soweit das Auge reicht gepaart mit einem spektakulären Rundumblick begeistern den Besucher. Wir hatten ein Fernglas dabei was wirklich zu empfehlen ist denn sobald sich das Auge an die Umgebung gewöhnt hat und man dann die einzelnen Bildabschnitte mit dem Fernglas näher betrachtet ergeben sich neue Perspektiven und Bilder. Ureinwohner in der Hängematte, Affen, Papageien, Krokodile und vieles mehr taucht plötzlich aus dem dichten Grün des Tropenwaldes hervor.

Dann wird es dunkel und ein Gewitter zieht auf. Blitz, Donner und simulierte Regenschauer brechen über die Urwaldkulisse ein bevor wunderschöne eigens komponierte Musik die Wolken vertreibt und alles in ein goldenes Licht setzt. Frisches Grün und eine friedliche Stimmung liegt wieder über dem Tropenwald.

Von der zentralen Plattform aus hat man einen gigantischen Rundumblick und es war spannend mit dem Fernglas immer neue kleine Details zu entdecken.

Mir hat die Ausstellung sehr gefallen und ich bin gespannt welches Projekt Asisi aktuell plant.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Hotel in Leipzig Dienstag, 13. März 2012 at 13:21

    Diesem Beitrag kann nur zugestimmt werden.Eine sehr eindrucksvolle Beschreibung des aktuellen Thema im Panometer Leipzig.
    Es ist immer wieder unglaublich wie Asisi die unterschiedlichsten Themen umsetzen kann. Im nächsten Jahr feiert Leipzig das 200 jährige Jubiläum der Völkerschlacht zu Leipzig.
    Mit großer Spannung warten die Leipziger auf ein Panoramabild zum Thema Völkerschlacht.

  • Leave a Reply

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
    Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.