Lucas berichtet vom Deutschunterricht in Guadalajara

INHALTSVERZEICHNIS

AUTORIN

Ulrike

Hallo, ich bin Ulrike. Ich arbeite seit 2009 bei MEXICO MIO. Hier schreibe ich über Aktuelles und Besonderes aus Mexiko. Wenn ihr Fragen habt oder meine Reiseberatung in Anspruch nehmen möchtet, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schreibt mir eine Email an ulrike@mexico-mio.de.

Beitrag teilen

Lucas' Schüler von San MartinNun hat sich Lucas mal wieder aus Guadalajara gemeldet, wo er seit mehreren Monaten freiwillig an einer Schule Deutsch unterrichtet. Diesmal berichtete er nicht über private Ausflüge, sondern erzählte vom alltäglichen Lehren und Lernen an der Schule. Wir bekamen schnell den Eindruck, dass Lucas wirklich in Mexiko angekommen und sich schon richtig eingelebt hat. Inzwischen heißt es ja schon so langsam wieder an den Abschied zu denken…
Straßen von San Martin Fußball - Leidenschaft von Arm und ReichIn Lucas‘ neuem Blogbeitrag lest ihr also über seine 40 Stunden-Woche im staatlichen Gymnasium von Guadalajara und von seiner Klassenfahrt nach Puerto Vallarta zu einem Schildkrötencamp mit einigen Deutschschülern. Sehr überrascht waren wir als wir lasen, dass Lucas neben der Arbeit auch noch jeden Dienstag in den Stadtteil San Martin de las Flores fährt, um hier in einer Schule mitzuhelfen. Bei dem Viertel handelt es sich um eines der Ärmsten Guadalajaras. Vor 5 Jahren richtete eine engagierte Frau hier eine kostenlose Schule ein, die den Kindern einen Schulbesuch am Nachmittag ermöglicht. Lucas hatte bereits im Dezember eine private Spendenaktion angeleiert, um für die Kinder ein paar Süßigkeiten zu Weinachten zu kaufen und um in zwei Fußballtore für die Schule zu investieren. Nun plant er gerade noch einen Ausflug in den Zoo, denn viele der Kinder haben ihren Stadtteil noch nie verlassen.
Aber Lucas schildert hier alles noch viel detaillierter mit seinen eigenen Worten.

BUCHE JETZT

DEINE MEXIKO REISE

BEI UNS