Mexiko Reiseberichte

Reisebericht Baja California und Kupfer Canyon

Unsere Kunden bereisten die Baja California selbstständig im Mietwagen und schwärmten danach von den zahlreichen Walbeobachtungen. Auch die Eisenbahnfahrt durch die Kupferschluchten war atemberaubend. Lese hier den Reisebericht unserer Kunden:

Hallo Frau Ramos,

sorry dass ich mich erst jetzt melde, aber Sie wissen bestimmt selber wie das so ist… wenn man wieder zuhause ist und arbeiten geht, ist für nichts wirklich Zeit.

Walbeobachtung Baja California

Unsere Mexiko Reise war sehr schön und erlebnisreich. Vor allem die Grauwale haben es uns angetan. Wir waren dreimal (in San Ignacio, Guerrero Negro und Lopez Mateos) auf Grauwalbeobachtungstour und hatten
Immer viele Wale um uns herum und auch immer neugierige Tiere die wir streicheln konnten. Absolut genial und unvergesslich.
Mit Blauwalen hatten wir weniger Glück, in Loreto haben wir eine Tour gemacht bei der sich die großen Tiere leider nicht gezeigt haben, dafür haben wir Schwärme von Delfinen um uns herum gehabt und dass war super.

Mietwagen auf der Baja California

Von der Organisation hat alles gut funktioniert (Abholung vom Flughafen, Transfers etc.) und auch mit der Autovermietung lief alles reibungslos. Wir hatten einen großen Jeep mit dem wir sogar die Piste zu den
Höhlenmalereien in San Francisco de la Sierra selbst fahren konnten (die Kiste hat zwar ganz schön geschluckt, aber die Benzinpreise sind im Vergleich zu Deutschland fast geschenkt). Die Mex 1 (Hauptsrasse) ist überall gut
Befahrbar (auch ohne Jeep) und wenn man es vermeidet Nachts unterwegs zu sein, sind auch die Nebenstrassen kein Problem.

Die Landschaft der Baja California ist auch genial, vor allem die riesigen Kakteen haben uns gut gefallen und natürlich die herrlichen Buchten (wenn nur das Wasser nicht so saukalt gewesen wäre).

Sicherheit und Hotels Baja California

Insgesamt haben wir uns jederzeit sicher gefühlt, was man bei der schlechten Publicity die Mexiko derzeit hat absolut betonen muss. Überall waren die Leute freundlich und hilfsbereit und bis auf Cabo San Lucas
Wurden wir auch nirgends abgezockt. Die Hotels und Unterkünfte sind leider noch nicht so toll auf Individualreisende eingerichtet. Selbst in den Dessert Inn Hotels haben wir oft niemanden erwischt der Englisch spricht, ganz ohne Spanisch ist es sicherlich ziemlich schwierig. In Loreto können wir daher die Coco Cabanas wärmstens empfehlen, neben schönen Unterkünften in herrlichem Garten und mit beheiztem Pool, gibt es auch noch
jede Menge Super Tipps von Stephen und seiner Frau (www.cococabanasloreto.com ) , weil es dort so schön war haben wir auf der Rückfahrt gleich 2 Tage mehr in Loreto verbracht als geplant. Das Angel Azul in La Paz ist auch
ein wirklicher Geheimtipp, auch dort wird man mit Infos und Tipps gut versorgt.

Mit dem CHEPE durch die Kupferschluchten

Der Trip mit der Fähre zum Festland hat auch gut funktioniert ebenso wie die Transfers vom Hafen zum Hotel und am nächsten Morgen zum Bahnhof. Die Zugfahrt mit dem Chepe war kurzweilig und wir konnten die schöne
Landschaft von bequemen Sitzen aus genießen. Das Hotel in Divisadero ist von der Aussicht her genial! Der Service und der Gesamtzustand des Hotels könnte allerdings etwas besser, freundlicher und engagierter sein.
Das Best Western in Creel ist absolut empfehlenswert, nur bei der Besichtigungstour wurden wir (vom nur spanisch sprechenden Fahrer) lieblos und unter Zeitdruck zu den einzelnen Punkten der Tour gekarrt. Das passiert leider
öfter bei Touren die schon im Preis eingeschlossen sind.

Das Hotel in Chihuahua war sehr schön und der Guide der die Stadtführung gemacht hat war super freundlich, total engagiert und bemüht, noch dazu hat er super englisch gesprochen und die Führung mit viel Geschichte und
Geschichten gefüllt.

Die Flüge mit KLM und Aeromexico waren okay und der Service immer gut. Da wir das Gepäck in Chihuahua (wie versprochen) durchchecken konnten, hat es mit der kurzen Umsteigezeit in Mexico City auch gut funktioniert.

Wirklich sehr schwierig eine so schöne Reise in Kurzform zu bringen. Sollte es noch etwas geben was Sie gerne wissen möchten, bitte nochmal melden – über Reisen berichte ich immer sehr, sehr gerne!

Viele liebe Grüße aus dem verregneten Bayern

Sabina

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Baja California Reise

Eine Mietwagenreise auf der Baja California führt vorbei an traumhaften Buchten, durch skurille Kakteenlandschaften und bringt euch in unseren Wintermonaten den Grauwalen näher. Bei einer Bootstour geht es auf Tuchfühlung mit den Giganten.
Zur Reise » Preis: ab 625€
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.