Tauchen in Mexiko

Tauchen in Mexiko – der Schrift-Feilenfisch

Hinter dem Schrift-Feilenfisch muss sich – bei dem tollen Namen – doch auch ein besonderer Fisch verbergen. Also haltet beim Tauchen in Mexiko die Augen offen!

Der wissenschaftliche Name des Schrift-Feilenfischs lautet Aluterus scriptus (spanisch: Lija Trompa; englisch: Scrawled Filefish). Der prächtige Fisch kann bis zu 1,10 m lang werden. Er ist Einzelgänger oder lebt als Paar. Beim Tauchen in Mexiko müsst ihr die Korallenriffe und Lagunen „durchstreifen“ um eines der imposanten Exemplare zu entdecken.
Zur Leib- und Magenspeise des Schrift-Feilenfischs gehören u.a. Algen, Seegras, Seeanemonen und Manteltiere.
Der lustige Fisch zeichnet sich durch einen recht langen, ovalen Körper aus. Der Fischmund ist zugespitzt, wie eine Schnute. Seinen Körper, der braun bis olivgrün ist, zieren blaue Linien und schwarze Punkte. Markant ist auch der lange Schwanz des Schrift-Feilenfischs.

Hoffentlich hilft euch die Beschreibung bei der Suche nach diesem besonderen Zeitgenossen. Aber wenn ihr eine Mexiko Tauchreise bucht, steht euch natürlich immer euer Guide mit Rat und Tat zur Seite…

Ihr möchtet noch weitere Spezies kennen lernen, die ihr beim Tauchen in Mexiko antreffen könnt? Dann lest doch die anderen Teile unserer Blog-Serie „Tauchen in Mexiko„.

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Baja California Reise

Eine Mietwagenreise auf der Baja California führt vorbei an traumhaften Buchten, durch skurille Kakteenlandschaften und bringt euch in unseren Wintermonaten den Grauwalen näher. Bei einer Bootstour geht es auf Tuchfühlung mit den Giganten.
Zur Reise » Preis: ab 625€
Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.