Mexiko Reiseberichte

Unsere Mexiko Reise zum Totentag Okt. 2018

Ich freue mich sehr, dass ich die Tage noch einen schönen Reisebericht von einer längst vergangen Reise bekommen habe. Hedi und Alex waren letztes Jahr mit uns zum Día de los Muertos (Totentag) in Mexiko unterwegs. Die ersten Tage haben Sie in Mexico City verbracht und dann ging es nach Oaxaca, wo sie mit unseren Vorortpartnern eine Gruppenreise zum Thema Totentag miterlebt haben (dieses Jahr führen wir ja unsere eigene Totentags-Reise ab Mexico City über Puebla nach Oaxaca durch. Begleitet wird die Tour von unserer Reiseleiterin Verena). Zu guter Letzt waren sie noch ein paar Tage am Pazifik baden. Wie ich lesen konnte, hat Ihnen diese Tour seeeehr gefallen. Sie träumen schon von einer nächsten Reise mit uns nach Peru. Doch lest selbst ihren Bericht:

Liebe Marlen,

etwas verspätet, aber immerhin doch möchten wir dir etwas ausführlicher von unserer Mexiko Reise zum día de los muertos berichten.
Gestartet hat unser Mexico Aufenthalt in Mexico City. Nach einem atemberaubenden Ausflug nach Teotihuacán und einem Stadtrundgang mit dem absolut empfehlenswerten Museo Nacional de Antropología ging es weiter nach Oaxaca de Juárez. Von dort aus machten wir in den nächsten Tagen mit unseren beiden -aus Deutschland und der Schweiz stammenden- Reiseleitern Claudia und Yves (die man eigentlich schon als Einheimische bezeichnen könnte, da sie seit etwa 20 Jahren in Oaxaca leben) verschiedenste Touren. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie zB Monte Alban und Mitla zeigten die beiden uns aber auch Land und Leute abseits der bekannten Touristenpfade. So führte uns beispielsweise eine Wanderung durch einen Canyon in das entlegene Dorf Santiago Apoala, wo wir unsere Palmwedel-Hüte direkt beim »Erzeuger« kaufen konnten. Auch waren wir bei den Vorbereitungen und bei den Feierlichkeiten zum día de los muertos live dabei – sowohl auf Friedhöfen (Partyyy 😉 ), als auch bei Familien, wo dieses Fest ruhiger gefeiert wird. Zum Abschluss verbrachten wir noch ein paar Tage an der Pazifikküste (San Agustinillo) an einem traumhaften, touristisch noch fast unerschlossenem Strand.
All jenen die in Oaxaca nicht einfach nur schnell die Touristen-Highlights sehen wollen, sondern auch Kultur, Land und Leute näher kennen lernen möchten, können wir diese Reise nur weiterempfehlen. Für uns war sie jedenfalls wunderbar 😉

Lg Hedi & Alex

Passendes Angebot zu diesem Beitrag:

Día de los Muertos Rundreise

So nah kommen Sie dem Día de los Muertos in Mexiko nie wieder! Erleben Sie mit uns das mexikanische Totenfest in Mexico City, Puebla und Oaxaca. Mit deutschsprachiger Reiseleitung. Individuelles Vor- und Nachprogramm ist möglich.
Zur Reise » Preis: ab 1435€
Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.