Karibikstrand am Mahékal Beach Resort
Aktuelles

Bei Regenwetter Mexiko Reise planen!

Wir möchten Sie einladen, jetzt gleich mit der Planung für Ihre Mexiko Reise zu beginnen … die Vorfreude darauf ist derzeit ein richtiger „Rettungsanker“!! Denn seit Tagen (Wochen?) regnet es, die Flüsse sind nun über die Ufer getreten. Die Hände sind ständig klamm, denn die Temperaturen nähern sich maximal den 15°C an. Und unsere Laune ist sowieso eigentlich ständig im Keller, denn bei dem grauen, wolkenverhangenen Himmel fehlen einfach die „Lichtblicke“…

Wie schön wäre es, jetzt die Zehen in den warmen Sand zu graben und das Meeresrauschen zu hören!? Würde es nicht richtig Spaß machen, durch eine ferne Metropole zu streifen und dabei lauter exotische Sprachen zu deuten und außergewöhnliche Traditionen kennen zu lernen!? Oder möchten wir nicht am liebsten in die Haut eines Kindes schlüpfen und mal wieder so richtig staunen?

Also geben wir Ihnen drei besondere Tipps für eine Reise nach Mexiko im Herbst. Wenn Sie jetzt mit der Planung beginnen, schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie träumen sich an „verwunschene“ Orte in Mexiko und haben auch schon Reisepläne für unsere Herbstmonate Oktober/November/Dezember in Deutschland, die dieses Jahr bestimmt nicht den verregneten Frühling und Frühsommer ausgleichen können.

Tipp 1: Strandurlaub in Mexiko

Unser Tipp 1 ist natürlich ein Urlaub an der mexikanischen Karibikküste! Wählen Sie das Mahékal Beach Resort in Playa del Carmen, wenn Sie die optimale Mischung aus herrlichem Sandstrand sowie einer Stadt mit Geschäften, Bars und Restaurants suchen. Entscheiden Sie sich für das Hotelito Piedra Escondida, wenn Sie Ruhe am Strand von Tulum suchen. Oder beziehen Sie gleich das Hotel Villas HM Paraiso del Mar auf der Isla Holbox, wenn Sie Abgeschiedenheit und Einsamkeit brauchen. Lassen Sie sich aber nicht das Hinterland der Yucatán-Halbinsel – sprich die Maya-Ausgrabungsstätten und Naturschönheiten – entgehen.

Monarchfalter

Monarchfalter

Tipp 2: Monarchfalter im kolonialen Hochland Mexikos

In den Morgenstunden, wenn sich die Luft in den Wäldern vom Bundesstaat Michoacan erwärmt, flattern vor Ihren Augen Tausende … nein, Millionen von orangen Monarchfaltern. Die Luft ist erfüllt von den feinen Flügelschlägen der filigranen Falter. Die Wanderschmetterlinge, die jedes Jahr ungefähr im November aus Kanada bis nach Mexiko kommen, überwintern in den Wäldern des mexikanischen Hochlands bei Zitacuaro und Valle de Bravo. Es ist ein unglaubliches Naturspektakel, die Schmetterlinge an den Bäumen – die sich unter ihrer Last biegen, auf dem Erdboden und überhaupt überall zwischen Himmel und Erde zu sehen. Wohnen Sie in einem schnuckeligen Kolonialhotel in Morelia (z.B. dem Hotel de la Soledad) oder verbinden Sie die Reise zu den Monarchfaltern mit einer Reise zu den sagenhaften Kolonialstädten des mexikanischen Hochlandes.

Día de los Muertos - Totentag in Mexiko

Día de los Muertos – Totentag in Mexiko

Tipp 3: Der Totentag in Mexiko

Nein, bei „Totentag“ müssen Sie nicht an die bedrückte Stimmung unseres Totensonntags denken! Im Gegenteil: Stellen Sie sich bunte Blumen, süße Zuckerbäckerei, prächtige Altäre und eine ausgelassene Feierstimmung vor. So wird Ihnen der berühmte Totentag in Mexiko (der Día de los Muertos vom 1. auf den 2. November) begegenen. Die Familien schmücken Altäre um der Verstorbenen zu gedenken. Den Weg nach Hause dekorieren sie mit Blumen, den Cempasúchil-Blüten. Sie kaufen Marzipan und Zuckerguss in Form von bunten Skelletes, Särgen und Totenköpfen. Über die Straßen und Eingänge spannen sich bunte Wimpel mit (für unsereins vielleicht makabren) Motiven. Kerzen brennen und man trifft sich am Grab der Lieben, trinkt, siniert, singt … und hat nicht nur dem November, sondern auch dem Tod all seinen Schrecken genommen! Wir empfehlen einen Besuch von Oaxaca, Mixquic bei Mexico City oder Pátzcuaro bei Morelia für diesen besonderen Tag.

Haben wir Ihnen Lust auf die Urlaubsplanung gemacht? Melden Sie sich gleich bei uns – wir helfen Ihnen gern beim Planen, Kombinieren und der Vorfreude!

Vorheriger Artikel nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.